E-Mail Drucken

Turniere

Event 

Ranglistenturnier Unterfranken-Nord der Jugend 19 und 13
Title:
Ranglistenturnier Unterfranken-Nord der Jugend 19 und 13
When:
30.04.2022 10:00 Uhr
Where:
Freizeitzentrum - Waigolshausen
Category:
TT-Turniere

Description

Bezirksranglistenturnier der Jugend 19 und 13

tt bttv ufr

   

 Teilnahme und Platzierungen der DjK-Spieler

 Wettbewerb

 Spieler

 Platzierung

 Jungen 19 
 (Jg. 2004 und jünger, 11 TN)
 Lucius Puchner (2005)
 Lukas Krönert (2009)
 Jonathan Puchner (2007)
 Jannik Hertlein (2005)
 Bastian Schmitt (2006)
 Zweiter (6:2 >>> Bayern-NW)
 Vierter (5:3)
 Fünfter (3:4)
 Sechster (3:4)
 Elfter (0:7)
 
Dieses Nachwuchsturnier war ganz in der Hand der DjK Gänheim. Zum einen schlugen alle fünf infrage kommenden DJK-Spieler auf. Zum anderen war die DjK Gänheim auch Durchführer des Turniers, erstmals in Kooperation mit dem TSV Waigolshausen, der Halle und Spieltische organisierte. Und zum dritten war DjK-Jugendleiter Stefan Scheuring in seiner Funktion als Jugendwart des Tischtennisbezirks Unterfranken-Nord Turnierleiter. Um das Coachen seiner Schützlinge konnte er sich deshalb nicht kümmern. Diese Aufgabe übernahm Marco Pfister. Die beiden Mütter Daniela Hertlein (Waigolshausen) und Sonja Krönert (Binsbach) organisierten die Verpflegung der Spieler/innen und ihrer Begleiter. Insgesamt traten nur 21 von 386 Spielberechtigten aus 4 von 45 Nachwuchsvereinen an. Zum Vergleich: beim letzten Ranglistenturnier vor Corona am 2. Februar 2020 hatten 61 von 334 spielberechtigten Jugendlichen aus 12 von 49 Nachwuchsvereinen den Weg ins Marienbachzentrum Dittelbrunn gefunden.

Sportlich gab es einige Überraschungen. Lucius Puchner, klarer Turnierfavorit, musste sich gleich gegen zwei Spieler aus Burglauer geschlagen geben, zuerst gegen Jakob Henkel und später gegen Jonas Schmitt. Als Zweitplatzierter qualifizierte er sich dennoch für das Ranglistenturnier Bayern-Nordwest. Keine direkte Qualifikation, aber den ersten Nachrückerplatz vier erspielte sich Lukas Krönert mit 5 Siegen und 3 Niederlagen. Überraschend setzte er sich gegen Jakob Henkel und seinen Vereinskollegen Jannik Hertlein durch, ebenso überraschend unterlag er seinem Vereinskollegen Jonathan Puchner, der mit 3 Siegen und 4 Niederlagen einen Platz hinter Krönert abschloss. Mit derselben Spielebilanz, jedoch dem ungünstigeren Satzverhältnis schloss Jannik Hertlein auf Platz 6 ab. Bastian Schmitt gab sein Bestes und nahm es sportlich, dass er im Teilnehmerfeld mit dem letzten Platz vorlieb nehmen musste.

Venue

Wo?:
Freizeitzentrum
Joomla templates by a4joomla