Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Schloßbergstr. 20 · T.09363/5888

 Abteilungsleiter 

 Michael Hümmer

 T.09363/9971289

 Jugend

 (nur Training)

 Kids (5-9 Jahre)

 Jugend (ab 10 J.)

Mittwoch 16:30-17:30 (Mai-Oktober)

 Mittwoch 17:30-18:30 (Mai-Oktober)

 Erwachsene

 Training

 Spielbetrieb

 nach Einzelabsprache (Mai-Oktober)

 TC Arnstein (Herren)

 DJK Rieden (Damen_40, Herren_50)

 

.
Ab heute, 1. Dezember, ist die 9. BayIfSMV in Kraft. Nach § 10 Abs. 3 dürfen wir die DjK-Sportanlage für den nach wie vor erlaubten Individualsport nicht mehr zur Verfügung stellen.
 
Gemäß der 8. bayerischen infektionsschutzmaßnahmenverordnung (gültig ab 2. November) ist die Ausübung von Individualsportarten nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. (§10 Abs. 1). Zu diesem Zweck ist auch nach der Änderung vom 13. November der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen und anderen Sportstätten unter freiem Himmel zulässig (§10 Abs. 3).

Deshalb dürfte die Tennisanlage nach Maßgabe der seit 2. November gültigen Infektions-schutzvorschriften genutzt werden. Sie wurde jedoch bereits für den Winter gesichert und kann nicht mehr bespielt werden.

 
Gänheim, den 13. November 2020                                                Stefan Scheuring
(DjK-Hygienebeautragter)

 
Nach dreimonatiger Corona-Zwangspause (16. März - 7. Juni) darf seit Montag, 8. Juni auch in den bayerischen Hallen wieder Sport getrieben werden. Sport auf Rasen- und Tennisplätzen war kontaktlos schon im Mai unter konkreten Auflagen freigegeben worden. Die DjK hat sich mit der Öffnung etwas Zeit gelassen, dafür aber ein gründliches Schutz- und Hygienekonzept erstellt.

Auf der Grundlage dieses Konzeptes darf auch die Tennisabteilung wieder sportlich aktiv sein.

Die wichtigsten Regeln sind auf zwei DIN-A4-Seiten stichpunkkartig zur sogenannten Betriebsanweisung COVID-19 der DjK Gänheim zusammengefasst, auf dieser Homepage unter Weblinks (click-Button unter dem Wappen) veröffentlicht und hängen im Sportheim an den markanten Stellen aus. Auch das Schutz- und Hygienekonzept liegt im Sportheim öffentlich aus und will gelesen werden, z.B. in den Trainingspausen.

Bitte lest den Aushang an der Eingangstüre jedesmal, wenn ihr ankommt, von neuem daraufhin durch, was sich geändert hat, und nehmt die Regeln ernst!

Die Übungsleiterinnen sind für die Einhaltung der Regeln persönlich verantwortlich und haben deshalb uneingeschränkt das Sagen. Ist keine Übungsleiterin anwesend, muss vor Beginn der Übungseinheit eine verantwortliche Gruppenleiterin bestimmt werden, die das Sagen hat und die Teilnehmerinnen erfasst.

Die Vorschriften ändern sich ständig, zur Zeit in Richtung Lockerungen, aber die Richtung kann sich jederzeit umkehren. So sorglos wie vor dem 16. März dürfen wir nicht mehr sein. Allerdings werden wir uns an die neuen Rahmenbedingungen gewöhnen und unseren schönen Sport wieder mit Spaß und Spannung zelebrieren.

 
Gänheim, den 19. Juni 2020                                                        Stefan Scheuring
(DjK-Hygienebeautragter)

 
Joomla templates by a4joomla